start of page
Anmeldung
Wanderplan 2019

Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November

Anmeldung
Zur Beachtung:
Für alle Mittwochswanderungen ist der Treffpunkt, wenn nicht anders angegeben, um 14:00 Uhr am Schmidt´s Markt in Rickenbach.


Anmeldung
Februar 2019   ▲ Top of Page

Anmeldung
Sonntag 17.02.2019
■ Winterspaziergang mit Bildervortrag Alpenüberquerung

Treffpunkt um 14:00 Uhr am Parkplatz unterhalb der Kirche,
ca. 2 h Wanderzeit, ab 16:15 Uhr im Engel zum Vesper und Bildervortrag
Wanderführer: Birgit und Martin Lauber, Tel. 07765 - 96767



Anmeldung
Samstag, 23.02.2019
■ Jahreshauptversammlung 9:00 Uhr Alemannenhof Engel



Anmeldung
März 2019   ▲ Top of Page

Anmeldung
Sonntag, 03.03.2019 Fastnachtssonntag
■ Halbtageswanderung von Hütten zum Wehrer Fastnachtsumzug und zurück.

Treffpunkt: 12:30 Uhr Fliegerklause in Hütten
Wanderung ca. 10 km, Höhendifferenz jeweils ca. 500 m
Wanderführer: Martin Lauber, Tel. 07765-96767


Anmeldung
Sonntag, 17.03.2019
■ Eröffnungswanderung von Lörrach nach Fischingen

Liebe Wanderfreunde,
am 17.03. eröffnen wir unsere Wandersaison 2019.
Die Wanderung führt uns vom Parkplatz „ Obertüllingen Lindenplatz“ teilweise auf dem Westweg ins schmucke Örtchen Ötlingen,
durch Rebberge über Binzen nach Fischingen, wo gegen 14.00 Uhr
die Möglichkeit zur Einkehr im Gasthaus Tanne besteht.
Der Rückweg führt uns über teilweise geänderte Strecke zurück
zum Parkplatz. Wanderstrecke ca. 18 km / Höhenmeter ca. 420
Treffpunkt 10.00 Uhr am Schmidt´s-Markt Parkplatz.

Wanderführer: Paul Keller, Tel. 07765 - 238



Anmeldung
Mittwoch, 20.03.2019
■ Rundwanderung vom Duttenberg über den Buchbrunnen nach Bad Säckingen

hinauf zum Bergsee und zurück zum Startpunkt.
Wanderung ca. 6 km, Höhendifferenz 100 m
Wanderführer:Johann Lauber, Tel. 07765 - 306



Anmeldung
Sonntag, 31.03.2019
■ Rundwanderung um Oberhof

Wir treffen uns um 13:00 Uhr am Schmidt´s Markt in Rickenbach und fahren gemeinsam nach Hänner. Dort starten wir bei der Kirche und wandern über das „ Bildstöckle“ am Stellekopf vorbei zur Pflanzgartenhütte im Thimos. Hier werden wir eine kleine Rast einlegen! Weiter geht es in Richtung Niederhof, durch Diegeringen am Hotzenhaus vorbei nach Binzgen-Hammer. Der Weg führt dann am Sportplatz vorbei durch den Wald oberhalb des Andelsbaches und nach Hänner zum Ausgangspunkt.
Im Cafe Heimelig werden wir uns dann einen Kaffee mit einem guten Stück Kuchen gönnen!

Die Wanderzeit beträgt ca. 2,5 bis 3 Stunden wobei wir ca. 12 km zurücklegen und 550 Höhenmeter überwinden.

Wanderführer: Elke und Norbert Vogelbacher, Tel. 07763 - 6937



Anmeldung
April 2019   ▲ Top of Page

Anmeldung
Mittwoch 3.04.2019
■ Rundwanderung ab Hänner Richtung Sood

Die Wanderroute führt ab Hänner durch das Gebiet Sood zum idyllisch gelegenen Naturschutzgebiet Thimos mit seinen Weihern und Biotopen. Die dort vorhandenen Infotafeln geben Auskunft über das besondere Vorkommen von Tieren und Pflanzen in dieser Region. Wer möchte, hat die Möglichkeit zu einer kurzen Einkehr in der Antoniuskapelle.
Über den Pflanzgarten geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen

Wanderstrecke ca. 6 km, Höhendifferenz 70 m.

Treffpunkt: 14:00 Uhr, Parkplatz Schmidt Markt Rickenbach
Weitere Auskünfte erhalten Sie beim:
Wanderführer Siegwald Huber, Tel. 07765 - 576


Anmeldung
Sonntag, 14.04.2019
■ Halbtageswanderung auf dem Martinsweg bei Frick/CH

Ausgangspunkt unserer Wanderung ist das reizvoll gelegene Wittnau, gleich um die Ecke bei Frick. Auf kleinstem Raum, inmitten des Tafeljuras, finden wir eine Gegend reich an Geschichte, Kultur und religiösen Zeichen. Vorbei an der Lourdesgrotte führt ein herrlicher Pfad hinauf zur Buschbergkapelle auf dem Hochplateau . Der Buschberg mit seiner erhöhten natürlichen Energie gilt als einer der „Kraftorte“ in der Schweiz und wird deshalb nicht nur von gläubigen Christen, sondern zunehmend von Esoterikjüngern jeglicher Couleur rege besucht. Aber auch Menschen, die „nur Ruhe suchen“ kommen an diesem idyllischen Ort auf ihre Kosten.
Durch einen Schlenker hinüber zum Fricktaler Höhenweg bietet sich ein grandioser Blick über Schupfart und Mumpferflue hinweg nach Bad Säckingen und die Hotzenwalddörfer.
Vorbei am keltischen Grabhügel und einem Findling aus Urgestein leitet uns dann wieder der Martinsweg zu den früheren Wehranlagen (Refugium) des Wittnauer Horns. Weiter geht’s hinab zum Martinsbrünneli und am Waldrand entlang zurück zum Dorf.
Wanderzeit ca. 3,5 Stunden, Strecke 10 km, rund. 340 m Höhendifferenz, mittelschwer.
Die Wanderung findet nur bei gutem Wetter statt.

Treffpunkt: 13.00 Uhr Schmidt’s Markt in Rickenbach

Wanderführer: Joachim Zipfel, Tel.: 01515 878 36 48.


Anmeldung
Mittwoch, 24.04.2019
■ Kirschblütenweg am Bodensee

Entlang der Obstplantagen führt die Wanderung von Sipplingen nach Ludwigshafen/Bodensee. Nach einem kurzen Anstieg wird der Blütenweg erreicht. Danach werden, ohne nennenswerte Steigung, die ersten Streuobstwiesen passiert. Vorwiegend säumen Kirschbäume den Wanderweg. Ständiger Wegbegleiter ist ein traumhafter Ausblick auf den Bodensee und den gegenüberliegenden Bodanrück.
Zur Hin- und Rückfahrt wird das Baden-Württemberg-Ticket genutzt.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Wanderstrecke ca. 6 km, Höhendifferenz 70 m.
Treffpunkt: 08:15 Uhr, Parkplatz Schmidt Markt Rickenbach

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Rosa Jägle-Kern, Tel. 07765 - 1057



Anmeldung
Sonntag, 28.04.2019
■ Rundwanderung ab der Wittlinger Höhe mit Einkehr am Reiterhof

Treffpunkt um 10:00 Uhr am Schmidt´s Martk
Wanderstrecke 14 km, Höhendifferenz 350 m,
Wanderführer: Martina Lütte, Tel. 07765 - 1269


Anmeldung
Mai 2019   ▲ Top of Page

Anmeldung
Sonntag, 12.05.2019
■ Rundwanderung um den Hochkopf am Sonntag, 12.05.2019

Wir treffen uns um 13.30 Uhr beim Schmidts Markt in Rickenbach. In Fahrgemeinschaften fahren wir zum Hochkopfhaus am Weißenbachsattel.
Vom Hochkopfhaus aus führt die Wanderung unterhalb des Hochkopfs (1263 m) Richtung Hohe Zinken. Von dort führt ein schmaler Pfad vorbei am Ledertschobenstein auf den Gipfel des Hochkopfs, wo wir vom Aussichtsturm eine schöne Aussicht geniesen können. Danach geht es dann nur noch bergab Richtung Weißenbachsattel.

Die Wanderstrecke ist ca. 8 km lang, es sind ca. 200 Höhenmeter zu bewältigen. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Wanderführer: Oliver Gutmann Tel. 07765/8301



Anmeldung
■ Mittwochswanderung am 15.05.2019

Die Wanderung beginnt in Rickenbach und führt über Wickartsmühle ins wildromantische Murgtal. Von einer Felskanzel aus öffnet sich der Blick auf den Wasserfall Strahlbrusch, der wild tosend 13 m in die Tiefe stürzt. Seltene Flechten haben sich an den feuchten Felswänden angesiedelt. Durch Felsentunnels führt die Wanderstrecke über den Pfaffensteg wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen
Wanderstrecke ca. 7 km, Höhendifferenz 80 m.

Treffpunkt: 14:00 Uhr, Parkplatz Schmidt Markt Rickenbach
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei:
Manfred Kreuz Tel. 07765 – 91 77 87



Anmeldung
Sonntag, 19.05.2019
■ Rundwanderung und Spargelessen bei Heitersheim
Treffpunkt 9:00 Schmidt´s Markt, Fahrt zum Weingut Schmidt, Wanderung 11,4 km, Höhendifferenz 140 m
Verbindliche Anmeldung bis zum 12.05.2019
Wanderführer: Joachim Zipfel, Tel. 0151 587 836 48



Anmeldung
Mittwoch, 29.05.2019
■ Von Egg zur Ruine Wieladingen und zurück

Wir treffen uns am Mittwoch, 29.05. um 14 Uhr beim Schmitdt`s Markt und fahren gemeinsam zum Waldspielplatz nach Egg. Von dort wandern wir auf schönen Waldwegen über den Lehnhof zur Burgruine Wieladingen. Am Rastplatz auf der Burgwiese können wir eine Pause einlegen (Getränke bitte mitbringen), ehe wir einen Rundgang durch die alte Burg mit ihrem Wehrturm und dem herrlichen Ausblick ins Murgtal und zu den Schweizer Bergen machen. Auf dem gleichen Weg wandern wir wieder zurück.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Wanderstrecke ca. 6 km, 90 Höhenmeter.
Wanderführer: Johann Lauber, Tel. 07765 306

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei: Johann Lauber, Tel. 07765 – 306


Anmeldung
Donnerstag, 30.05.-Sonntag 02.06.2019, Himmelfahrt
■ Wanderwochenende in Lahr

4 Wandertage, 3 Übernachtungen in Lahr auf dem Campingplatz „Schwarzwälder Hof“
Wanderführer: Birgit und Martin Lauber,
Tel. 07765 - 96767



Anmeldung
Juni 2019   ▲ Top of Page

Anmeldung
Mittwoch, 12.06.2019
■ Rundwanderung bei Pfaffenberg und dem Blauen im Wiesental

Das Bergdorf Pfaffenberg liegt auf 700 m Höhe im Oberen Wiesental und gehört zur Stadt Zell. Die Wanderung beginnt beim P Zimmerplatz und verläuft auf einem Panoramaweg mit herrlichen Ausblicken, zu den Weilern Unter- und Oberblauen.
Ruhebänke an idyllischen Plätzen laden zum Verweilen und Geniessen ein.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen

Wanderstrecke ca. 7 km, Höhendifferenz 170 m.
Treffpunkt: 14:00 Uhr, Parkplatz Schmidt Markt Rickenbach
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei: Rosa Jägle-Kern, Tel. 07765 – 1057



Anmeldung
Sonntag, 16.06.2019
■ Rundwanderung Röthenbachschlucht

Gehzeit ca. 4 h, Trittsicherheit erforderlich
Wanderstrecke 10,5 km, 270 Höhenmeter
Wanderführer: Birgit u. Thomas Schneider,Tel. 07765 - 919713


Anmeldung
Mittwoch, 26.06.2019
■ Mittwochswanderung am 26. Juni 2019 von Hottingen zur Schlagsäge

Die Wanderung steht unter dem Thema Wasser und Energie und beginnt an der Straße/ Abzweigung zum Energiemuseum in Hottingen. Dort können im Außenbereich und durch die großen Fenster des Museums einige interessante Exponate besichtigt werden. Etwas Besonderes ist ein vom Förderverein des Energiemuseums vor der Verschrottung gerettetes Schaufelrad des Alten Rheinkraftwerks Rheinfelden. Ein letzter Zeuge vergangener Technik zur Energiegewinnung durch Wasserkraft. Die Route führt weiter zur Schlagsäge, zum Wasserschloss, Richtung Hochsaler Wuhr auf die Hohneck und dann wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Wanderstrecke ca. 4 km, Höhendifferenz 80 m.
Treffpunkt: 14:00 Uhr, Parkplatz Schmidt Markt Rickenbach

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei: Siegwald Huber, Tel: 07765 - 576


Anmeldung
Sonntag, 30.06.2019
■ Rundwanderung auf dem Felsenweg ab Höchenschwand

Halbtageswanderung
Treffpunkt ist um 13 Uhr beim Schmidts Markt in Rickenbach.
Tourencharakter: Mittelschwere Wanderung über gut begehbare Wege und Pfade, der Felsenweg ist durch Drahtseile gesichert.
Gehzeit: 3 Std., Höhenunterschied ca. 270m
Auf Grund der Veranstaltung am Samstag in Konstanz gehen wir die gekürzte „Langschläferroute“.
Startpunkt ist beim Wanderparkplatz Kreuzstein. Die Tour führt auf dem Felsenweg vorbei am Wasserfelsen zum Harzerhäusle, dazwischen gibt es immer wieder eine imposante Sicht auf das Schwarzatal. Über die Felder und Wiesen bei Strittberg, eventuell mit großartiger Alpensicht, kehren wir zum Ausgangspunkt zurück.

Einkehrmöglichkeit in Höchenschwand oder St. Blasien
Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
Wanderführer Rita Freidl, Tel. 07761/4384



Anmeldung
Juli 2019   ▲ Top of Page

Anmeldung
Mittwoch, 03.07.2019
■ Mittwochswanderung - Wanderung zur Wallmauer

Start der Wanderung ist in Abänderung am Segelflugplatz Hütten. Von dort hat man imposante Ausblicke in den Schweizer Jura und die umliegende Region. Bei Flugbetrieb kann man den in die Lüfte steigenden Segelflugzeugen zuschauen. In südlicher Richtung geht es vorbei am Großen Stein, ein markanter Felskoloss am Wegesrand. Über die Wallmauer, einer alten Befestigungsmauer, von der noch Reste als Trockenmauer vorhanden sind, und immer wieder herrliche Ausblicke ins Tal frei gibt, erreicht man wieder den Ausgangspunkt.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
Wanderstrecke ca. 8 km, Höhendifferenz 80 m.
Treffpunkt: 14:00 Uhr, Segelflugplatz Hütten (bitte Änderung beachten!)
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei: Manfred Kreuz, Tel: 07765 – 91 77 87


Anmeldung
■ Mittwochswanderung am 17. Juli 2019 Wanderung zum Totenbühl

Die Wanderung beginnt in Altenschwand und führt zum geschichtsträchtigen Totenbühl, um den sich viele Geschichten ranken. Hier oben erschließen sich dem Wanderer herrliche Ausblicke zum Schweizer Jura und die umliegende Region. Zur Anhöhe führt von nördlicher Seite her ein künstlerisch gestalteter Kreuzweg der zu einen kleinen Kapelle führt.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
Wanderstrecke ca. 4 km, Höhendifferenz 110 m.
Treffpunkt: 14:00 Uhr, Parkplatz Schmidt Markt Rickenbach
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei: Siegwald Huber, Tel: 07765 – 576


Anmeldung
ACHTUNG Terminänderung vom 14.07.2019 auf 21.07.2019
Sonntag, 21.07.2019
■ Wanderung auf dem Felsenweg beim Col de la Schlucht (Vogesen)

Wir treffen uns um 7 Uhr am Schmidt´s Markt in Rickenbach zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Nach gut 2 h Autofahrt erreichen wir den Col de la Schlucht.
Der Felsenweg gilt als einer der anspruchsvollsten Wanderwege der Vogesen mit tollen Aussichten und teilweise alpinem Charakter.
Start der Rundwanderung ist am Col de la Schlucht (1.139 m). Bis
zum Einstieg in die Felsen ist der schmale Weg gut zu gehen.
Der eigentliche Felsenpfad ist 3 km lang und endet am Krappenfels. Schwierige Passagen durch die Felsen
sind mit Drahtseilen oder Stangen gesichert. Teilweise geht es über Geröllfelder und Treppen. Es gibt immer wieder herrliche Ausblicke auf Gipfel und Täler. An der Ferme Auberge Frankenthal besteht eine Einkehrmöglichkeit. Danach folgt ein steiler Aufstieg zum Hohneck, dem dritthöchsten Berg der Vogesen (1363 m) mit schönem Rundblick.
Die Wanderung erfordert gute Kondition (ca. 600 Höhenmeter, 11 km), Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und festes Schuhwerk. Die reine Wanderzeit beträgt ca. 4 Stunden. Bitte ausreichend Rucksackvesper und Getränke mitnehmen.
Geplante Rückkehr in Rickenbach ist gegen 18 Uhr.
Bei unsicherer Witterung entscheiden wir am Samstag um 12 Uhr.
Infos bei Wanderführer Manfred Lütte: 07627-924398


























Anmeldung
■ Mittwoch 24.07.2019 Wanderung Natur und Kultur für Jung und Alt

Ziel der Wanderung wird im Gemeindeblatt Herrischried und Rickenbach bekannt gegeben.
Treffpunkt um 14:30 Uhr auf dem Le Castellet Platz in Herrischried

Wanderführerin: Elfriede Stoll, Tel.: 07754/9296760


Anmeldung
Sonntag, 28.07.2019
■ Alpenwanderung Stoos, Klingenstock, Fronalpstock

Die Wanderung muss leider aufgrund der schlechten Wetterprognosen abgesagt werden. Einen Ersatztermin gibt es nicht


Wir treffen uns um 7 Uhr am Schmidt´s Markt in Rickenbach zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Die Fahrzeit bis nach Schlattli bei Schwyz beträgt ca. 1 ½ h. Von dort aus fahren wir mit der Standseilbahn Schlattli–Stoos zum Ausgangspunkt der Wanderung im
autofreien Ferienort Stoos auf 1.300 m Höhe.
Auf einem Wanderweg mit meist moderatem Anstieg erreichen wir nach ca. 2 h den Klingenstock (1.935 m). Nun folgen wir ca. 2
h dem Grat über den Huser Stock (1.832.m) bis zum Fronalpstock
(1.904 m) mit immer wieder beeindruckenden Aussichten auf den
Vierwaldstättersee. Auf dieser Passage ist eine ausgiebige Rast angesagt. Ab dem Fronalpstock erfolgt der etwa 1 ½ stündige Abstieg nach Stoos. Alternativ kann der Abstieg ganz oder teilweise mit der Sesselbahn bewältigt werden.

Die Wanderung erfordert sehr gute Kondition (knapp 1.000 Höhenmeter, reine Wanderzeit 5 - 6 h) und Trittsicherheit.

Bitte ausreichend Rucksackvesper und Getränke mitnehmen.
Für die Bahnfahrt werden CHF 22,- pro Person benötigt, ab 10 Personen nur CHF 17,60. Kinder erhalten Ermäßigung (für den Altersnachweis wird der Personalausweis benötigt). Geplante Rückkehr in Rickenbach ist gegen 18 Uhr.
Bei unsicherer Witterung entscheiden wir am Samstag, 27.07.19 bis
12 Uhr.
Infos bei Manfred Lütte: 07627-924398 oder 0151 40264351 bzw. im Internet www.swv-vh.de


Anmeldung
Mittwoch, 31.07.2019
■ Wanderung bei Hartschwand

In Abänderung des Wanderplanes treffen wir uns zur Wanderung am Mittwoch, 31.07. um 14 Uhr beim Schmidts-Markt Rickenbach und fahren gemeinsam zum Eichrüttehof nach Hartschwand. Von dort wandern wir nach Burg und steigen von dort zum Wühreabgang am Höllbach. Über abwechslungsreiche Wald- und Wiesenwege, vorbei an der Sägemooshütte erreichen wir wieder Hartschwand und den Eichrüttehof, wo man bei einer Einkehr freundlich empfangen wird.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
Wanderstrecke ca. 6 km, Höhendifferenz 122 m.
Treffpunkt: 14:00 Uhr, Parkplatz Schmidt Markt Rickenbach
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei: Johann Lauber, Tel: 07765 – 306 der im Internet: www.swv-vh.de



Anmeldung
August 2019   ▲ Top of Page

Anmeldung
Sonntag, 11.08.2019
■ Hochtalsteig bei Bernau

Rundwanderung auf dem Hochtalsteig Bernau am 11.08.2019
- Ganztagswanderung

Treffpunkt ist um 9.30 Uhr beim Parkplatz am Schmidtmarkt in
Rickenbach. Wir bilden Fahrgemeinschaften und fahren gemeinsam zum Ausgangspunkt der Wanderung an den Parkplatz Menzenschwander Brücke (830 m).
Die Wanderung führt uns leicht bis steil ansteigend zum Aussichtspunkt Hohfelsen, weiter zum Riggenbacher Egg (1.155 m) von wo wir auf dem Höhenweg zum kleinen und großen Spießhorn (1.394 m) gelangen. Zur Mittagszeit erreichen wir dann die Krunkelbachhütte mit Aussicht auf das Herzogenhorn. An der Hütte besteht Einkehrmöglichkeit oder Verzehr der Rucksackverpflegung.

Der Rückweg führt uns oberhalb Bernau über den Scheibenfelsen
zum Kaiserhaus und zurück zum Ausgangspunkt. Mittelschwere
Wanderung auf meist schattigen Wander- und Wiesenwegen.
Gehzeit ca. 6 Std., Höhenunterschied etwa 600 m, ca. 15 km.
Gäste sind wie immer herzlich Willkommen.
Weiter Informationen beim Wanderführer Paul Keller 07765 238 ( AB ) oder im Internet unter www.swv-vh.de



Anmeldung
Mittwoch, 14.08.2019
■ Staufener Panoramaweg

Die Wanderung beginnt am Bahnhof in Staufen und führt zuerst durch den romantischen Stadtkern zur Johanniskapelle. Die Kapelle wurde im Jahre 1685 vom Eremit Johannes Willi nach Zerstörung seiner alten Einsiedelei errichtet. Der Einsiedler wurde nach seinem Tode vor dem Altar der Kapelle beigesetzt. Über den Schützenplatz führt die Tour zur Burgruine Staufen, die in exponierter Lage auf einem Hügel oberhalb der bekannten Fauststadt steht. Die Burg stammt warscheinlich aus dem frühen 12. Jahrhundert. Von der durch Weinstöcke umgebenen Burgruine aus hat man einen herrlichen Blick auf Staufen und die Rheinebene.
Zur Hin- und Rückfahrt wird das Baden-Württemberg Ticket genutzt.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
Wanderstrecke ca. 6,5 km, Höhendifferenz 270 m.
Treffpunkt: 09:15 Uhr Uhr, Parkplatz Schmidt Markt Rickenbach
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei: Rosa Jägle-Kern, Tel: 07765 – 1057 der im Internet: www.swv-vh.de




Anmeldung
Mittwoch 21.08.2019
■ Wanderung Natur und Kultur für Jung und Alt

Ziel der Wanderung wird im Gemeindeblatt Herrischried und Rickenbach bekannt gegeben.
Treffpunkt um 14:30 Uhr auf dem Le Castellet Platz in Herrischried

Wanderführerin: Elfriede Stoll, Tel.: 07763/8034422


Anmeldung
Sonntag, 25.08.2019
■ Tageswanderung bei Fröhnd, Unterkastel, Pfaffenberg

Die Wanderung muss leider ausfallen
Anmeldung
Mittwoch, 28.08.2019
■ Von Hänner zum Stellekopf

Die Wanderung beginnt am Parkplatz bei der Kirche in Hänner und verläuft durch Hänner zum westlichen Ortsrand. Im Wald wandern wir auf dem Brentenweg zum Aussichtspunkt Stellekopf. Hier haben wir einen schönen Ausblick auf das Murgtal, die Burgruine Wieladingen und zur Klinik Friedborn. Zurück gehen wir über Oberhof-Sood nach Hänner.
Hier besteht Einkehrmöglichkeit im Cafe Heimelig.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
Wanderstrecke ca. 5 km, Höhenmeter 70 m.
Treffpunkt: 14:00 Uhr Uhr, Parkplatz Schmidt Markt Rickenbach
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei: Siegwald Huber, Tel: 07765 – 576 der im Internet: www.swv-vh.de


Anmeldung
September 2019   ▲ Top of Page

Anmeldung
Sonntag, 15.09.2019
■ Wanderung am 15.9.2019 Röthenbachschlucht

Wir beginnen unsere Tour am Wanderparkplatz Hardt. In der wildromantischen Schlucht mit schmalen Pfaden, kleinen Brücken und vielen kleinen Wasserfällen gehen wir zur Mündung des Röthenbaches in die Wutachschlucht. Dort legen wir eine Vesperpause ein. Weiter gehen wir zum Naturschutzgebiet Röthenbacher Wiesen, dort können wir seltenen Pflanzen und Tieren begegnen. Auf dem Rückweg wandern wir auf dem Ameisenpfad und kommen zurück zum Ausgangspunkt.
Die Länge ist 10,5km, Höhenmeter ca. 300m, Wanderzeit beträgt 4 Stunden.
Es ist Trittsicherheit erforderlich und bei Regen findet die Wanderung nicht statt.
Treffpunkt ist der Schmidt Markt um 9:30 Uhr und wir bilden dann Fahrgemeinschaften
Wanderführer sind Birgit+Thomas Schneider Tel: 07765/919713



Anmeldung
Mittwoch, 18.09.2019
■ Vom Wanderparkplatz Spatzenhof zum Kühmoos

Die leichte Rundwanderung beginnt am Wanderparkplatz Solfelsen und führt am Pelzkappenstein vorbei Richtung Egger Säge. Hier erschließen sich dem Wanderer grandiose Ausblicke in die umliegende Region. Im Weiteren verläuft die Wanderung durch das Waldgebiet des Maisenhardes, an der Schaltanlage Kühmoos vorbei nach Jungholz und wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
Wanderstrecke ca. 9 km
Treffpunkt: 14:00 Uhr Uhr, Parkplatz Schmidt Markt Rickenbach
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei: Manfred Kreuz, Tel. 07765 - 917787oder im Internet: www.swv-vh.de


Mittwochswanderung – Terminänderung!!!
Wegen einer Terminüberschneidung wird die Mittwochswanderung vom 02. Oktober 2019 auf Mittwoch den 09. Oktober 2019 verlegt. Weitere Infos folgen.
Auskunft: Rosa Jägle-Kern, Tel. 07765 - 1057
Anmeldung
Mittwoch 25.09.2019
■ Wanderung Natur und Kultur für Jung und Alt

Ziel der Wanderung wird im Gemeindeblatt Herrischried und Rickenbach bekannt gegeben.
Treffpunkt um 14:30 Uhr auf dem Le Castellet Platz in Herrischried

Wanderführerin: Elfriede Stoll, Tel.: 07763/8034422


Anmeldung
Sonntag, 29.09.2019
■ Rundwanderung um den Blößling


Treffpunkt ist um 10.00 Uhr beim Schmidts Markt in Rickenbach.
Von dort fahren wir Richtung Bernau zur Wacht gegenüber vom Steinbruch Vallentini (973 m).

Hier beginnt der Aufstieg zum Blößling (1310 m). Weiter geht es zum Blößlingsattel und hinunter ins Blößlingloch. Ein schmaler Pfad führt durch die Präger Weiden steil hinunter bis zum Prägbach (750 m). Von dort wandern wir das Prägbachtal hoch vorbei am Prägbachwasserfall zurück zum Parkplatz. Die Wanderzeit beträgt ca. 4 ½ Sunden, Abstiege sind zum Teil steil und steinig, die Wanderstrecke beträgt ca. 12 km.

Rucksackverpflegung nicht vergessen! Gäste dürfen gerne mitwandern.Wanderführer: Oliver Gutmann, Tel. 07765/8301



Anmeldung
Oktober 2019   ▲ Top of Page

Anmeldung
Mittwoch, 09.10.2019
■ Wanderung auf dem Skulpturenweg nach Grafenhausen


Die Wanderung beginnt beim P Heimatmuseum Hüsli und führt auf dem Skulpturenweg „Schlühüwana“, mit ulkigen Gnomgestalten am Wegesrand, zum Naturschutzgebiet Schlüchtsee. Vorbei an den Arbeiten der Biber gelangt man ins gemütliche Grafenhausen. Über den Kirchweg, der sich durch Wiesen und Weiden zum Bildstöckle schlängelt, gelangt man zu einer in leuchtendem rot bemalten Aussichtsplattform mit Sitzgelegenheiten, die zum Verweilen einladen. Der Wanderweg führt parallel zur Straße zurück zum Ausgangspunkt.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen

Treffpunkt: 14:00 Uhr Parkplatz Schmidt‘s Markt Rickenbach, Wanderstrecke: ca. 7 km, Höhenmeter 109 m
Wanderführung und Infos: Rosa Jägle-Kern, Tel. 07765 – 1057 oder im Internet unter www.swv-vh.de
Anmeldung
Sonntag, 13.10.2019
■ Von der Hochfirstschanze auf den Hochfirst

Durch einen Wechsel im Programm findet die Wanderung auf den Hochfirst bereits am 13. Oktober statt und die Radtour zum Gupfen dafür erst am 27. Oktober.

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Schmidt´s-Markt Parkplatz. In Fahrgemeinschaften fahren wir zum Parkplatz an der Hochfirstschanze bei Neustadt, der größten Naturschanze Europas. Dort laufen wir vom Auslauf die ganze Schanze hinauf bis zum Anlaufturm und blicken wie die Skispringer auf Neustadt hinunter.
Oberhalb der Schanze wandern wir über Forst- und Wanderwege zum Berggasthof Hochfirst auf den Gipfel zwischen Neustadt und Titisee. Dort kehren wir zur Mittagszeit ein um anschließend vom Startplatz für Paraglider den herrlichen Ausblick über den Titisee zu genießen und über einen schmalen Zickzack-Weg wieder Richtung Neustadt abzusteigen.

Wanderstrecke ca. 10,5 km / Höhenmeter ca. 500, reine Wanderzeit ca. 3,5 h.
Wanderführer: Martin Lauber, Tel. 96767

Anmeldung
Mittwoch, 16.10.2019
■ Premiumwanderweg Segeten – Strittmatt

Treffpunkt ist um 14.00 Uhr beim Schmidts-Markt Rickenbach. In Fahrgemeinschaften geht es nach Segeten, wo wir unsere Wanderung auf dem aussichtsreichen Panoramaweg zwischen Segeten und Strittmatt beginnen. Die Strecke hat kaum Steigungen und beträgt etwa 6 km.
Hinterher besteht Einkehrmöglichkeit im “Kranz” in Segeten.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Wanderführung und Infos: Johann Lauber, Tel. 07765 306 oder
im Internet unter www.swv-vh.de



Anmeldung
Mittwoch 23.10.2019
■ Wanderung Natur und Kultur für Jung und Alt

Ziel der Wanderung wird im Gemeindeblatt Herrischried und Rickenbach bekannt gegeben.
Treffpunkt um 14:30 Uhr auf dem Le Castellet Platz in Herrischried

Wanderführerin: Elfriede Stoll, Tel.: 07763/8034422


Anmeldung
Sonntag, 27.10.2019
■ Radtour von Waldshut zum Gupfen

Treffpunkt 10:00 Uhr Schmidt´s Markt Rickenbach
Fahrstrecke 25 km, 420 Höhenmeter
Wanderführer: Martina + Harald Lütte,
Tel. 07765 - 1269


Anmeldung
November 2019   ▲ Top of Page

Anmeldung
Sonntag, 10.11.2019
■ Abschlusswanderung auf dem Gemeindegebiet mit Schlusshock

Treffpunkt 14:00 Uhr Schmidt´s Markt Rickenbach
Leichte Rundwanderung ca. 2 h.
Wanderführer: Alois Dreyer, Tel. 07765 - 731


Anmeldung
Zur freundlichen Beachtung

  • Die Teilnahme an allen Wanderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Weder der Verein noch der jeweilige Wanderführer übernehmen eine Haftung. Gäste sind uns stets willkommen, auch wenn sie nicht Mitglieder im Schwarzwaldverein sind. Machen Sie bitte auch unsere Feriengäste auf die Veranstaltungen aufmerksam.
  • Alle Veranstaltungen werden im Mitteilungsblatt der Gemeinde und im Internet bekanntgegeben. Dort sind nähere Einzelheiten zu erfahren.
  • Wir behalten uns vor, Veranstaltungen bei ungeeigneter Witterung kurzfristig abzusagen und auf einen anderen Termin zu verschieben.

Gemeinsames Wandern wird zum Erlebnis, wenn
  • alle Teilnehmer aufeinander Rücksicht nehmen
  • den Anordnungen der Wanderführer gefolgt wird
  • auf zweckmäßige Ausrüstung (Kleidung, Schuhwerk, Regenschutz) geachtet wird
  • die Natur geschützt und gepflegt wird durch Schonung von Pflanzen und Tieren sowie durch Sauberhaltung der Rastplätze und Wanderwege

Unsere Heimat braucht einen starken Schwarzwaldverein zum Schutz von Natur und Landschaft und zur Pflege von Tradition und Brauchtum. Unterstützen Sie uns bei dieser Aufgabe und werden Sie Mitglied in unserer Ortsgruppe.